Sommertheater am Schützenhof

Seit 20 Jahren präsentiert die Open-Air-Bühne auf dem Schützenhof Theaterunterhaltung vom Feinsten!

Alles begann mit zwei Stücken von Thomas Heinemann und Frank-Markus Barwasser (Erwin Pelzig). Im Jahr 2000 dann präsentierten Birgit Süß, Heike Mix und Georg Koeniger dort ihre erste gemeinsame Musikkomödie und etablierten zusammen mit Veranstalter Sven Höhnke und dem Theater am Neunerplatz das Theater am Schützenhof endgültig als die Sommerspielstätte in Würzburg. Auch die frühen Produktionen "Kasse bitte!" und "Der fliegende Würzburger" sind vielen Menschen noch heute in Erinnerung. 2005 wurde dann Florian Hoffmann ins Boot geholt, der 2015 von Martin Hanns abgelöst wurde.

Seit einigen Jahren produzieren die vier Akteure ihre Shows auch selbst, und immer wieder gelingt es ihnen mit ihren selbstgeschriebenen Produktionen das Publikum von den Sitzen zu reißen. Und so ist diese Comedy Oase inzwischen weit über Würzburg hinaus bekannt geworden.

In unserem Archiv kann man in Nostalgie schwelgen und noch einmal einen Blick auf die bahnbrechenden Produktionen des Theaters am Schützenhof werfen, die die Welt aus den Angeln hoben und die das Team unsterblich gemacht haben…

… naja zumindet in der Äußeren Pleich …

kontakt@theater-am-schützenhof.de

© 2018 SweetGeorgiaMix GbR