2013 - 2014

Drachengold

In den Niederungen der Nibelungen

von und mit: 

Birgit Süß, Florian Hoffmann, Georg Koeniger, Heike Mix

Regie: Martin Hanns

Da drehte das Sommertheater aber mal richtig am Rad der Zeit und entführte die Zuschauer, zusammen mit dem Immobilienmakler Siegfried, zurück ins Mittelalter! Als Männer noch Helden waren und Frauen noch Fräulein! Als in den Wäldern noch Zwerge hausten und man in einer Berghöhle keine leeren Coladosen fand, sondern Feuer spuckende Drachen! Als man das iPhone noch Berittener Bote nannte und zum Kühlschrank Winter sagte!

 

Midlife-Crisis traf auf Middle-Age-Crisis, Burgfräulein auf Drachentöter, Gunther auf Brünhilde, Krawatte auf Schultüte, Baumwart auf Murrnagel, Walther von der Vogelweide auf Hip-Hop, die Bitch von der Burg auf Frau Moralapostel und große Oper auf die Pediküren vom Wagnerplatz, als die Schützenhofnarren auf Würzburgs grünem Hügel der Welt (v)erklärten, wie das mit den Nibelungen damals WIRKLICH war...

»Die Handlung, gespickt mit skurrilen Einfällen, ist in eine Zeitreise in die „Niederungen der Nibelungen“ eingebettet. Sie entbehrt jeglicher Ernsthaftigkeit und gewinnt daraus ihre komödiantisch-kabarettistische Schlagkraft: die Verknüpfungen mit den Wirrnissen der Lokalpolitik zwischen Grombühl und Frauenland machen deren Akteure zu echten Lachnummern. « Mainpost 12.07.2013

kontakt@theater-am-schützenhof.de

© 2018 SweetGeorgiaMix GbR